Kommunalwahl 2020

G Kandidaten zur Kommunalwahl am 13.September 2Er020

 

Wahlbezirk 1

Direktkandidat

Johannes Wilger jun.

29 Jahre

verheiratet

Landwirt

 

38,4% ( bestes UWG Ergebnis)

 

 Johannes wilger                

Ersatzkandidat Willi Ebbing

 Portaits UWG Ramsdorf EK Seite 01
 Mona Ehling

Wahlbezirk 2

Direktkandidatin

Mona Ehling

50 Jahre

verheiratet,3 Kinder

Dipl. Landschaftsökologin

 

15,4%

 

 Portaits UWG Ramsdorf EK Seite 02 Ersatzkandidat Josef Dirking

Wahlbezirk 3

Direktkandidat

Gerhard Pöpping

59 Jahre

verheiratet

Gebietsverkaufsleiter

 

24,5% gewähltes Ratsmitglied

 Gerhard Ppping
Ersatzkandidat Wolfgang Selting  Portaits UWG Ramsdorf EK Seite 03
 Aloys Hummels

Wahlbezirk 4

Direktkandidat

Aloys Hummels

59 Jahre

verheiratet

Beamter Land NRW

 

22,09% gewähltes Ratsmitglied

 Portaits UWG Ramsdorf EK Seite 04 Ersatzkandidat Frank Hessing

Wahlbezirk 5

Direktkandidat

Clemens Thesing

69 Jahre

verheiratet, 3 Kinder

Rentner

 

30,2%

 Clemens Thesing
Ersatzkandidat Markus te Uhle  Portaits UWG Ramsdorf EK Seite 05
 Guido Bckers

Wahlbezirk 6

Direktkandidat

Guido Böckers

46 Jahre

verheiratet,2 Kinder

techn. Betriebswirt

28,09% gewähltes Ratsmitglied

 Portaits UWG Ramsdorf EK Seite 06 Ersatzkandidatin Veronika Hoffboll

Wahlbezirk 7

Direktkandidat

Robert Hummels

55 Jahre

Tischler

verheiratet,2Kinder

25,05% gewähltes Ratsmitglied

 Robert Hummels
Ersatzkandidat Rainer Ehling  Portaits UWG Ramsdorf EK Seite 07
 Sybille Hging

Wahlbezirk 8

Direktkandidatin

Sybille Hüging

39 Jahre

verheiratet, 2 Kinder

Gartenbauingineurin

15,4% gewähltes Ratsmitglied

 Portaits UWG Ramsdorf EK Seite 08 Ersatzkandidat Franz-Josef Schwers

Wahlbezirk 9

Direktkandidat Jens Klöpper

28 Jahre

ledig

techn. Angestellter Kreis Borken

21,15% gewähltes Ratsmitglied

 Jens Klpper
Ersatzkandidat Josef Tenk  Portaits UWG Ramsdorf EK Seite 09
 Ludger Bruns

Wahlbezirk 10

Direktkandidat

Ludger Bruns

57 Jahre

Handelsvertreter

verheiratet

18,18%

 Portaits UWG Ramsdorf EK Seite 10 Ersatzkandidat Heinrich Brockjan

Wahlbezirk 11

Direktkandidat

Thomas Tenkamp

57 Jahre

leitender Angestellter

verheiratet

26,26%

 Thomas Tenkamp
Ersatzkandidat Johannes ven der Buss  Portaits UWG Ramsdorf EK Seite 11
 Michael Vens

Wahlbezirk 12

Direktkandidat Michael Vens

52 Jahre

verheiratet

Dipl.-Ing für Ver-und Entsorgungstechnik

27,3%

 Portaits UWG Ramsdorf EK Seite 12 Ersatzkandidat Andreas Tenkamp

Wahlbezirk 13

Wolfgang Raab

60 Jahre

verheiratet

Industriemeister Chemie

12,9% gewähltes Ratsmitglied

 Wolfgang Raab
Ersatzkandidat Linus Ubbenhorst  Portaits UWG Ramsdorf EK Seite 13

Plakate A0 print 1

 

Liebe Wählerinnen und Wähler,

Plakate A0 print 3

Am 13.September haben Sie die Wahl. Es werden unter Anderem Ihre Vertreter für den Kreistag und den Stadtrat gewählt.

Mein Name ist Guido Böckers, ich bin 46 Jahre alt, verheiratet, habe zwei Kinder und bewerbe mich neben einem Sitz im Rat der Stadt Velen, um ein Mandat im Kreistag Borken.

Politisch interessiert bin ich schon seit langer Zeit. Oftmals jedoch ging es mir wie sicherlich vielen Bürgerinnen-und Bürgern. Politische Entscheidungen nicht nachvollziehen zu können, diese in Frage zu stellen, oder kein Verständnis für sie zu haben, konnte und sollte nicht die Lösung sein. Aus diesem Grund beschloss ich vor acht Jahren, mich kommunalpolitisch zu engagieren. Entscheidungen dabei unabhängig und losgelöst von landes- und bundespolitischen Vorgaben zu treffen, ist mir sehr wichtig. Politik für die Bürgerinnen und Bürger vor Ort zu machen und ihnen eine Stimme zu geben, ist mein Bestreben. Daher habe ich meine politische Heimat bei der UWG gefunden.

Als Familienvater liegen mir die Bereiche Kindergärten/Schulen, Familien und Kinder besonders am Herzen. Jungen Familien soll es möglich sein, sich in Ramsdorf und Velen niederzulassen und ein Zuhause zu schaffen. Unseren Kindern soll von Anfang an der bestmöglichste Start ins Leben ermöglicht werden. Dazu gehört ein umfassendes, flexibles Betreuungsangebot unter Berücksichtigung der familiären Bedingungen. Ich möchte mich für die Digitalisierung der Schulen und die Förderung klimapolitischer Vorhaben einsetzen. Ebenso möchte ich unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger unterstützen. Ein barrierefreier Zugang zum neugestalteten Rathaus ist hier ebenso wichtig, wie die umfassende Sanierung der Ramsdorfer Innenstadt.

 

Berufsbedingt liegen meine Schwerpunkte als technischer Betriebswirt in der Finanz-, Planungs- und Infrastrukturpolitik.

Ein umfangreiches Themengebiet mit viel Potenzial für die Zukunft. Das haben die aktuellen Ereignisse auch während der Corona Pandemie gezeigt.

 

Darum schenken Sie mir Ihr Vertrauen für den Kreistag und den Rat der Stadt Velen.